Zypern kleinDie Pfarrei St. Agatha plant vom 11.10. bis 18.10.2019 eine Gemeindefahrt auf die bezaubernde Insel Zypern im östlichen Mittelmeer. Einige Plätze sind noch frei. Die Fahrt führt nach Paphos zu den Königsgräbern (UNESCO-Weltkulturerbe), nach Petra tou Romiou, dem sagenhaften „Geburtsort“ der Aphrodite, ins Troodos-Gebirge mit seinen entlegenen Klöstern, mit Fresken geschmückte Kapellen und malerischen Dörfern abseits der großen Touristenorte.

Aber auch Besuche im nördlichen Teil der Insel stehen ganz bewusst auf dem Programm. Zu bestaunen sind die nordzyprische Altstadt von Nikosia mit seinem Basar und der Karawanserei und selbstverständlich das antike Salamis, in dessen Synagogen einst Paulus und Barnabas predigten. Zyprische Gaumenfreuden gehören ebenso zum Fahrterlebnis dazu: mit Besichtigung einer Ziegenfarm, auf der der traditionelle Halloumi-Käse hergestellt wird, mit einer Weinverkostung im Weindorf Koilani und einem typischen Meze-Mittagessen im Troodos-Gebirge. Während der Reise wird auch zu Morgenimpulsen, zu Meditationen oder Gottesdiensten an besonderen Orten sowie abends zu gemütlichen Runden in der Gemeinschaft mit Liedern und Geschichten eingeladen.

Weitere Informationen und Anmeldungsunterlagen

 

Zugriffe: 660

Kontaktinformationen

Pfarrei St. Agatha  -  An der Vehme 3  -  46282 Dorsten  -  Telefon: (0 23 62) 1 20 14 - 0  -  E-Mail: stagatha-dorsten@bistum-muenster.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information