Bild folgtLeitender Pfarrer Dr. Stephan Rüdiger

An der Vehme 3
46282 Dorsten

Telefon (0 23 62) 1 20 14 - 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Geboren und aufgewachsen bin ich in Gelsenkirchen-Buer. Nach Abitur und Zivildienst in einem Senioren- und Pflegeheim, habe ich als Priesteramtskandidat des Bistums Essen in Bochum mit dem Studium der Katholischen Theologie begonnen.

Während des Studiums bin ich in die Gemeinschaft der Zisterzienser von Bochum-Stiepel eingetreten. Das Priorat in Stiepel gehört zur großen Abtei Stift Heiligenkreuz im Wienerwald. Nach dem Noviziat habe ich an der (nunmehr) Päpstlichen Hochschule Benedikt XVI. meine Studien fortgesetzt.

Am 24. April 2008 wurde ich durch Kardinal Christoph Schönborn, dem Erzbischof von Wien, im Stift Heiligenkreuz zum Priester geweiht. Es folgten Jahre als Kaplan in Wiener Neustadt und als Leitender Pfarrer in Trumau, einem schmucken Ort vor den Toren Wiens. Während meiner Kaplansjahre durfte ich an der Universität Salzburg im Fach Bibelwissenschaft/Neues Testament promovieren. Die vielen Jahre in Österreich haben mich nachhaltig geprägt, und ich habe das Land, die Leute und die Kultur sehr lieben und schätzen gelernt.

In die Zeit als Pfarrer fiel der Ruf der Katholischen Fernseharbeit der Deutschen Bischofskonferenz zum Fernsehvolontariat, das ich in Frankfurt absolviert habe. In enger Zusammenarbeit mit dem ZDF in Mainz konnte ich so das redaktionelle und journalistische Handwerk erlernen. In dieser Zeit war ich Subsidiar in Hochheim am Main, wo ich, neben meiner Tätigkeit als Redakteur und Moderator der Kath. Fernseharbeit, als Seelsorger gearbeitet habe.

Nach Beendigung meiner Ausbildung in Frankfurt am Main bin ich dann in Absprache mit meinen Ordensoberen und Bischof Dr. Felix Genn ins Bistum Münster gewechselt, wo ich beginnend mit 2016 als Pastor in der Propsteigemeinde St. Remigius tätig wurde. 2018 wurde ich von der Pastoralkonferenz des Dekanates Borken zum Dechanten gewählt und 2019 vom Bischof dazu ernannt. Zum 1. März 2020 hat mich Bischof Dr. Genn zum Leitenden Pfarrer von St. Agatha in Dorsten ernannt. Gerne habe ich diese neue Aufgabe angenommen.

Wenn ich gefragt werde, warum ich Priester geworden bin, dann antworte ich: „Weil ich von Gott erzählen möchte!“ Mit den Menschen in der Pfarrgemeinde und mit allen, die auf der Suche nach Sinn im Leben sind, möchte ich in Gemeinschaft Gott nachspüren und erfahrbar machen. Der Glaube an Gott bereichert das Leben und macht es schön. Diese Erfahrung, die mir selbst Kraft schenkt, wünsche ich Ihnen allen! Und so freue ich mich auf gute, viele Begegnungen in der Pfarrei und auf spannende Jahre, die vor uns liegen.

 

varga klPfarrer Damian Varga

Beethovenstraße 1
46282 Dorsten

Telefon: (0 23 62) 2 22 53
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mein Name ist Damian Varga und ich bin 1957 in Sabaoani geboren, in einer der größten Gemeinden des römisch-katholischen Bistums Iasi im Nordosten Rumäniens. Die Stadt Iasi ist die historische Hauptstadt der rumänischen Ostprovinz Moldawien und der Bischofsitz des katholischen Bischofs von Iasi.

Zwischen 1964 und 1973 besuchte ich die Grund- und Hauptschule und das Gymnasium in meinem Heimatdorf. Im Jahr 1973 wurde ich nach der Aufnahmeprüfung auf das bischöfliche Kolleg in Iasi aufgenommen und legte mein Abitur 1976 ab. Nach der Schule und dem obligatorischen Wehrdienst besuchte ich das Theologische Institut in Iasi. Am 29. Juni 1984 in der Kathedrale von Iasi, am Fest der Apostel Petrus und Paulus, wurde ich zum Priester geweiht. Nach der Priesterweihe wirkte ich als Vicarius Cooperator in zwei Gemeinden der Diözese Iasi. 1987 wurde ich vom Erzbischof Dr. Ioan Robu ins Erzbistum Bukarest, in der Hauptstadt Rumäniens, als Vikar - Domvikar - an der Kathedrale St. Joseph berufen.

Nach der Wende 1990, kam endlich auch für die von Kommunisten "tolerierte" römisch-katholische Kirche Rumäniens der Beginn der lang ersehnten Freiheit. Am 1. Mai 1990 wurde der jetzige Bischof von Iasi, Msgr. Petru Gherghel, zum Bischof geweiht. Bei diesem Anlass habe ich den Bischof von Münster Dr. Reinhard Lettmann kennen gelernt, der an dieser historischen Feier als Mitkonsekrator teilnahm. Einige Monate später, auf Einladung des Generalvikariats von Münster, kam ich nach Deutschland als Repräsentant meines Bistums ins Partnerbistum Münster. Nach einem kurzen Sprachkurs wurde ich im November 1990 zum Kaplan in der Propsteigemeinde St. Peter Recklinghausen ernannt. In der Propsteikirche und im Dekanat Recklinghausen war ich 14 Jahre tätig. In den letzten drei Jahren war ich zusätzlich "bis auf weiteres" Pfarrverwalter in der Gemeinde Hl. Familie in Recklinghausen-Speckhorn. Seit Februar 2005 bin ich Pfarrverwalter mit dem Titel Pfarrer in der Pfarrgemeinde St Johannes Dorsten.

 

vaitiekunas klPfarrer Vidas Vaidiekunas

Storchsbaumstraße 77
46282 Dorsten

Telefon: (0 23 62) 1 20 14 - 201
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ich bin in Litauen, in der Stadt Kaunas geboren und aufgewachsen. Dort habe die Schule besucht und das Abitur abgelegt. Nach fünf Jahren Studium an der theologischen Fakultät in Kaunas, habe ich weiter ein Jahr Pastoraltheologie studiert.

Nach der Weihe zum Diakon 1995 bin ich nach Deutschland gekommen um ein Jahr in der Gemeinde und bei den Hilfsorganisationen " Caritas" und "Malteserhilfsdienst" im südoldenburgischen Vechta die Erfahrung zu sammeln. 1996 wurde ich zum Priester geweiht und habe die erste Zeit in Litauen gearbeitet.

Seit 1999 bin ich in Deutschland. Zuerst war ich zwei Jahre Hilfspriester in Kamp-Lintfort, dann neun Jahre in Dorsten in St. Marien und die Letzten sechseinhalb Jahre in Voerde in St. Peter und Paul tätig. Neben meiner Tätigkeit in der deutschen Seelsorge bin ich auch noch für die Katholiken der litauischen Muttersprache in Deutschland zuständig. Von der Deutschen Bischofskonferenz bin ich zum Sprecher der litauischen Seelsorge in Deutschland ernannt worden. Seit dem ersten November 2016 bin ich Pastor mit dem Titel Pfarrer in der Pfarrei St. Agatha in Dorsten.

Zugriffe: 7699

Kontaktinformationen

Pfarrei St. Agatha  -  An der Vehme 3  -  46282 Dorsten  -  Telefon: (0 23 62) 1 20 14 - 0  -  E-Mail: stagatha-dorsten@bistum-muenster.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information